Wie lief es bei der 2. Herren?

Statement vom Trainer: „Unsere Saison war eine Seuchensaison, wir hatten die ganze Serie über ständig Verletzungsprobleme. Daher war Training häufig nur mit 5 Leuten möglich und bei den Spielen konnten wir meist nur durch das Aushelfen bereits einiger zurückgetretener Legenden wechseln. An dieser Stelle nochmal vielen Dank fürs Aushelfen! Deswegen sind wir einfach nur froh, dass die Serie vorbei ist.

Wir sind dennoch stolz, dass wir trotz dieser Umstände noch als Dritter abschließen konnten,💪🏻


Für die neue Saison freuen wir uns darauf, dass die zweite und dritte Herren zusammengelegt werden.

Wir haben einen größeren Kader, mehr Möglichkeiten, Qualitätszuwachs und gehen voll motiviert an die Aufgabe, eine neue Mannschaft zu Formen, mit der wir hoffentlich verletzungsfrei angreifen können!“